25. Februar 2021

Bischöfe wollen Mitgliederorientierung der Kirche stärken

5. Februar 2021

Wie digital ist unsere Jugendarbeit?

25. Februar 2021

Bistums-Akademie „Die Wolfsburg“ diskutiert über Macht in der Kirche

23. Februar 2021

Bischöfe diskutieren über Kirchenaustritte, Missbrauch und den Synodalen Weg

22. Februar 2021

Kreuzwegstationen der Halde Haniel werden aufgearbeitet

Seelsorgliche Angebote in der Corona-Krise im Bistum Essen

Hinweise zu Gottesdienstübertragungen, Gebetsvorschläge und auf praktische Hilfen in der Krise.
Mehr dazu

Regelungen, Angebote und Hilfen rund um das Corona-Virus

Ständig aktualisierte Informationen rund um das Corona-Virus im Bistum Essen.
Mehr dazu

Themen im Bistum

Kirche prüfen und verändern

Konsequenzen aus der Missbrauchsstudie: Die MHG-Studie verweist auf Ursachen und Hintergründe im System der katholischen Kirche, die sexualisierte Gewalt und ihre Vertuschung begünstigen. Für das Bistum Essen wurden Empfehlungen erarbeitet.

Mehr

Prävention und Hilfe bei Missbrauch

Das Bistum Essen verurteilt jeden sexuellen Missbrauch. Sexueller Missbrauch ist eine Straftat und bedeutet ein schweres Verbrechen an der Würde des Menschen und muss verfolgt werden. Kinder, Jugendliche und schutz- oder hilfebedürftige Erwachsene müssen sich sicher fühlen.

Mehr

Viele Wege – ein Ziel: lebendig Kirche sein

Im Bistum Essen suchen wir auf der Grundlage des Zukunftsbildes nach kraftvollen Perspektiven – u. a. im Pfarreientwicklungsprozess (PEP), mit den 10 Zukunftsbild-Projekten, im Gesprächsprozess der Pastoralen Dienste, durch die Projekte in Konsequenz der MHG-Studie.

Mehr